Huntington News

Zeitungen und Medien

Ein Portal im Internet aufzubauen ist gar nicht so einfach. Denn als Seitenbetreiber muss man auf zahlreiche Faktoren achten und kann schnell wichtige Faktoren übersehen. Wichtig ist es daher bereits frühzeitig einen Blick auf erfahrene Unternehmen zu setzen, welche bei der Planung und Durchführung beratend zur Seite stehen und wichtige Handlungen übernehmen.

Ein Internetportal kann für die unterschiedlichsten Zwecke verwendet werden. So ist es möglich, dass dieses für ein Unternehmen dient und Kunden zahlreiche Informationen bereitstellt. Ebenso kann ein Portal auch die Kommunikation unterstützen und ein Forum oder Kontaktformulare beinhalten. Bei diesen vielen Möglichkeiten, für die oftmals ein hohes Maß an technischem Verständnis benötigt wird, fällt die Auswahl nicht leicht. Problematisch wird es zudem, wenn individuelle Anpassungen notwendig werden. Spätestens dann ist eine Typo3 Agentur sinnvoll.

Was eine Typo3 Agentur leisten kann

Hinter eine Agentur, die sich auf Typo3 spezialisiert hat, stecken meist mehrere Personen, welche bereits seit einiger Zeit mit der Programmierung beschäftigt sind und zudem mit dem CMS Typo3 vertraut sind. Bekannt sind hier Schnittstellen, Anpassungsmöglichkeiten und Module, welche sich zur Verarbeitung von Informationen verwenden lassen.

Vorteilhaft ist an so einer Agentur, dass diese frei für individuelle Ideen ist. Wo Betreiber eines Portals normalerweise auf die Ressourcen von Typo3 selbst zurückgreifen müssen, kann eine Agentur auf verschiedenste Wünsche eingehen und Erweiterungen programmieren, die bisher nicht auf dem Markt zu finden waren.

Ein eigenes Design erhalten

Ein Punkt, welcher immer wieder bei Typo3 zu Problemen führt, findet sich im Design. Dieses lässt sich dank der Vorlagen auswählen, wird jedoch meist bereits auf einer anderen Webseite verwendet. Damit ein Internetportal aus der Menge stechen kann, ist ein eigenes Design jedoch wichtig. Auch hier dürfte so manch eine Agentur gute Dienste leisten, da im Team auch erfahrene Webdesigner zu finden sind, die die Möglichkeiten von Typo3 kennen.

Um seine eigenen Wünsche optimal mitteilen zu können, kann man sich als Kunde zuvor von anderen Webseiten inspirieren lassen und Stück für Stück zusammentragen, was das eigene Design mit sich bringen soll. Entscheiden kann man dabei über die Menge an Seitenleisten, die Art der Navigation, vorhandene Effekte und natürlich die technischen Extras. Gehören kann dazu z.B. ein Gästebuch oder ein Forum, ebenso ein Kontaktformular, wodurch Besucher schnell Nachrichten verschicken können.

Finden wird man eine Typo3 Agentur mittlerweile an zahlreichen Orten in Deutschland. Empfehlenswert ist es hierbei ein Unternehmen auszuwählen, welches ihren Sitz in der Umgebung hat. Erleichtert wird auf diesem Weg die Zusammenarbeit, da man immer wieder zusammenkommen kann, um aktuelle Fortschritte zu begutachten und neue Ideen in das Projekt einzubringen.

Comments are closed.